+++  +++  Das ETI ist  d i e  Privatschule mit hochqualifiziertem Lehrpersonal am besten Standort innerhalb Berlins.  +++  +++

Verfasst am: 02/09/2015 | Kategorie: Aktuelles

UNSERE NEUE KLASSE HAT AM 01.09.15 IHRE AUSBILDUNG AUFGENOMMEN !!!

Quereinstieg noch bis Ende September möglich!

Individuelle Vorsprechtermine für Kurzentschlossene können telefonisch unter 030/2785301 vereinbart werden.

 

Informationen zur Aufnahmeprüfung:

Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und Phantasie.

Körper und Stimme sollten bei unserer Ausbildung sehr belastbar sein.

Zur Aufnahmeprüfung sind zwei Rollenausschnitte aus Theaterstücken und ein A-Cappella-Lied vorzubereiten. Innerhalb der Prüfung werden außerdem Improvisationsaufgaben gestellt und / oder es wird an der Rolle gearbeitet. weiterlesen…

Verfasst am: 02/09/2015 | Kategorie: Aktuelles

ERWEITERTES UNTERRICHTSKONZEPT

Die gewachsene Bedeutung des Fachs Schauspiel vor der Kamera

Das ETI reagiert auf die wachsenden Ansprüche, die von Agenturen, Castern, Film- und Fernsehstudios an die professionelle Vorbereitung der Absolventen gestellt werden, mit einer deutlichen Aufwertung des Unterrichtsfaches Camera Acting. weiterlesen…

Verfasst am: 02/09/2015 | Kategorie: Aktuelles

ETI-WERKSTATT

Drei neue Schauspielkurse beginnen im September!

Das Europäische Theaterinstitut e.V. bietet für externe Interessenten die Möglichkeit, an Schauspielkursen, Bewegungskursen und Workshops innerhalb der ETI-Werkstatt teilzunehmen. Im September laufen diese drei Kurse an:

Schauspiel vor der Kamera (Dozent: Oliver Nötzel): ab 07.09.15

Werkstatt Schauspiel Bühne (Dozentinnen: Ina Gercke, Anna Boettcher): ab 14.09.15

Theatralischer Deutsch-Sprachkurs für Ausländer (DozentInnen: Valentina Bianda, Karen Kölling, Daniele Bianco): ab 22.09.15 weiterlesen…

Verfasst am: 27/06/2015 | Kategorie: Aktuelles

OFFENE UNTERRICHTE

Nächste Termine: 03.09., 01.10., 05.11. und 03.12.2015

An jedem ersten Donnerstag im Monat finden an der ETI Schauspielschule Berlin offene Unterrichte statt. Potenzielle BewerberInnen für die dreijährige Vollausbildung können an diesen Tagen kostenlos sämtlichen Unterrichten beiwohnen, um sich direkt vor Ort ein Bild zu machen, wie die Arbeit bei uns abläuft. Bei dieser Gelegenheit sind natürlich auch Gespräche mit unseren Schülern, Dozenten und Vertretern derSchulleitung möglich.

Wir bitten um telefonische Voranmeldung im Büro unter 030 / 2785301.

Verfasst am: 07/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

ETI-Kalender

24.08.:Trimesterbeginn
01.09.:Ausbildungsbeginn für die neue Klasse
03.09.:Offene Unterrichte
01.10.:Offene Unterrichte
05.11.:Offene Unterrichte
03.10.:Offene Unterrichte
Verfasst am: 07/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

MOVIE STARS

Ausgewählte Film- und Fernsehauftritte der AbsolventInnen des ETI Berlin

Siehe auch: Aktuelle Engagements unserer AbsolvenInnen …

 

Cornelia Ivancan (ETI-Absolventin 2007)
in: “Der Vampir auf der Couch”, Kinofilm, Österreich/Schweiz 2014
Deutscher Kinostart am 10. September 2015

 

 

BERLINALE 2015: Tom Sommerlatte und die Schauspieler seines Films “Im Sommer wohnt er unten”, darunter Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005), sind zum Interview in den EinsPlus-Wohnwagen am Potsdamer Platz gekommen. Der Film eröffnete auf der Berlinale 2015 die Reihe Perspektive Deutsches Kino.

 

 

Stipe Erceg (ETI-Absolvent 1999)
in: “Vampirschwestern 2″, Kinofilm, Deutschland 2014

 

 

Jördis Richter (ETI-Absolventin 2009)
Björn von der Wellen (ETI-Absolvent 2009)
in: “Miss Sixty”, Kinofilm, Deutschland 2014

 

 

David Bredin (ETI-Absolvent 1999)
in: “Klappe Cowboy”, Kinofilm, Deutschland 2012

 

 

Angelina Häntsch (ETI-Absolventin 2007)
in: “Along The Roadside”, Kinofilm, Serbien 2013

 

 

Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005)
in: “Der Tatortreiniger – Fleischfresser”, NDR 2014

 

 

Verfasst am: 07/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

WARUM “EUROPÄISCH”?

Von Anne-Sylvie König, Dozentin für Theatergeschichte / Dramaturgie am ETI

 

… weil unsere DozentenInnen nicht nur aus Deutschland, sondern aktuell aus Tschechien, Polen,
Frankreich, Russland und Australien kommen, und aus all diesen Ländern Traditionen, Theatermethoden und -ästhetiken mitbringen.

… weil wir mit europäischen Schauspielschulen Kooperationsprojekte realisieren – wie mit Montpellier
und Barcelona in den letzten Jahren – und weiter im Austausch mit europäischen Schauspielschulen
sind. weiterlesen…

Verfasst am: 07/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

EUROPÄISCHE KOOPERATION

Barcelona – Montpellier – Berlin

Im Sommer 2013 wurde ein umfangreiches europäisches Kooperationsprojekt realisiert, das SchülerInnen des ETI Berlin mit SchauspielschülerInnen aus Spanien und Frankreich zusammenführte. Kooperationspartner für das ETI waren dabei die private Hochschule für dramatische Kunst Eolia aus dem katalanischen Barcelona und die Compagnie Maritime, eine Schauspielschule aus Montpellier in Südfrankreich. Die Inszenierung, die aus drei unmittelbar für diesen Anlass geschriebenen Stücken bestand, trug den Titel BMB 2013 Utopies und wurde im Juli 2013 jeweils in Barcelona, Montpellier und Berlin uraufgeführt. weiterlesen…